Weinwanderhütte 2017



Zum aktuellen Hüttenplan klicken Sie hier.

Aktuelle Termine


01.05.2017
Maifeier in der Turnhalle des TVA ab 11:00 Uhr

10.06.2017
Seniorennachmittag

01.07.2017
Dorfangerfest ab 16:00 Uhr

17.08. - 22.08.2017
Asselheimer Weinkerwe

01.10.2017
Hüttenabschluss

05.11.2017
Martinsumzug
ab 18:15 Uhr

02.12. - 03.12.2017
Weihnachtsmarkt

Geschichte von Asselheim, Edelweinort in der Pfalz

Der Edelweinort Asselheim in der Pfalz an der Deutschen Weinstraße kann in seiner Gründungsgeschichte bis auf das Jahr 767 n.Chr. zurückblicken. Erste Siedlungsnachweise in der Gemarkung Asselheim gehen sogar in die Zeit von 100.000 bis 60.000 v.Chr. zurück. Fundstücke des Neandertalers zeigen, dass die Region um Asselheim bereits zu frühen Zeiten seine Vorzüge für eine Ansiedlung hatte.

Verschiedene urkundliche Hinweise deuten darauf hin, dass Asselheim, wegen seiner strategisch wichtigen Lage, schon früh ein bedeutender Ort war. Von den Befestigungsanlagen aus dem 14. bzw. 15. Jahrhundert sind noch der ehemalige Wehr- und heutige Kirchturm sowie der sogenannte „Rote Turm“ vorhanden.

Asselheimer KircheDer Wein, der an den Hängen rund um Asselheim wächst, wurde von den Römern gebracht, an deren Heerstraße Asselheim lag. Aus Urkunden geht hervor, dass im Jahr 1244 das Kloster Rosenthal (ca. zehn Kilometer von Asselheim entfernt) einen Gutshof, Äcker und ca. 20 Morgen Weingärten in Asselheim besaß. Der Weinbau war und ist bis heute ein wesentlicher Wirtschafts- und Fremdenverkehrsfaktor in unserer Gemeinde. Durch die hervorragenden Weine ist Asselheim inzwischen in der gesamten Bundesrepublik bekannt.

Die Asselheimer Winzer und Weingüter haben sich hier im Ort auch verstärkt für den Fremdenverkehr verdient gemacht und beispielsweise eine bewirtschaftete Weinwanderhütte inmitten der Weinberge eröffnet und einen Naturlehrpfad angelegt.

Zum Seitenanfang Zurück
Konzept & Gestaltung: AV Media Werbeagentur